Das Schulhaus Unterlöchli: Hier soll der Pumptrack gebaut werden. (Archiv-Bild)
Das Schulhaus Unterlöchli: Hier soll der Pumptrack gebaut werden. (Archiv-Bild)

Pumptrack beim Schulhaus Unterlöchli geplant

Die Stadt Luzern plant beim Schulhaus Unterlöchli eine Pumptrack-Anlage. Das entsprechende Baugesuch wird ab dem 26. Juni öffentlich aufgelegt.

Pumptracks sind Rundkurse mit Wellen und Steilwandkurven, meistens asphaltiert. Benutzt werden die Pumptracks mit Geräten wie BMX, Velos, Kickboards, Laufrädern, Inlineskates oder Skateboards.

Projektverfasser der Anlage ist die Think & Build Velosolutions aus Flims, welche über jahrelange Erfahrung in der Planung und im Bau von solchen Anlagen verfügt. Sobald das Baugesuch öffentlich aufliegt, werden wir auf der Website des Quartiervereins über die Details berichten.

Die erste derartige Anlage hatte die Stadt Luzern vor rund anderthalb Jahren bei der Schulanlage Wartegg eröffnet.

(19. Juni 2020)