Stimmungsvoll beleuchtet: Das Schulareal Felsberg.
Stimmungsvoll beleuchtet: Das Schulareal Felsberg.

Quartierznacht mit Premiere im Felsberg

Das Quartierznacht feierte Premiere auf dem Schulhausareal Felsberg. Wegen der Bauarbeiten für den neuen Wäsmeli Träff musste eine neue Lokalität für den Traditionsanlass gefunden werden. Und das Felsberg-Areal präsentierte sich als idealer Ersatzort. Mehr noch: Das Publikum war begeistert von der neuen Location.

Je später der Abend, desto stimmungsvoller das Ambiente. Die in verschiedenen Farben beleuchteten mächtigen Bäume auf dem Areal sorgten fast schon für Openair-Atmosphäre. Und die Wäsmelianerinnen und Wäsmelianer – es waren rund 400 Leute aus dem Quartier dabei – genossen den lauschigen Frühherbstabend in vollen Zügen. Die traditionelle Paella des fleissigen Kochteams rund um Felix Meyer fehlte ebenso wenig wie Grilladen und Pasta, und bald waren die Pfannen leergegessen. Schliesslich hatten viele der Gäste bereits zuvor am Wäsmeli-Cup mit vollem Einsatz um Ruhm und Ehre auf dem „Tschutti“-Platz gekämpft und waren entsprechend hungrig.

Die gelungene Erstauflage am neuen Ort macht Lust auf mehr. Aufgrund der vielen positiven Rückmeldungen laufen bereits Abklärungen, damit auch im kommenden Jahr das Quartierznacht wieder im Felsberg stattfinden kann.

Stimmungsvolle Bilder vom Quartierznacht und Wäsmeli-Cup gibt es hier.

 

Text: Urs Schlatter       /  Foto: Nu Hoai Nam Ton