Ampel an Adligenswilerstrasse ist kaputt

Die Lichtsignalanlage an der Adligenswilerstrasse beim Schwesternweg funktioniert nicht mehr. Als Sofortmassnahmen hat die Stadt Luzern eine Mittelinsel erstellt. Die Autofahrer werden geben, vorsichtig zu fahren, da der Fussgängerstreifen von vielen Schülerinnen und Schülern benützt wird.

Bisher war der Fussgängerstreifen beim Schwesternweg an der Adligenswilerstrasse mit einer Lichtsignalanlage gesichert. Diese ist inzwischen ausgefallen und laut der Stadt Luzern nicht mehr reparierbar. Als Sofortmassnahmen hat das Tiefbauamt eine provisorische Mittelinsel installiert. Die Autofahrer werden gebeten, entsprechend vorsichtig zu fahren, da der Fussgängerstreifen täglich von vielen Schülerinnen und Schülern in Richtung Schulhaus Utenberg und zurück benützt wird.

Ein Augenschein der Quartierzeitung vor Ort zeigte, dass viele Automobilisten offenbar gar nicht realisieren, dass die Ampeln defekt und mit Plastik abgeklebt sind und deshalb einfach vorbeifahren, auch wenn Schüler am Strassenrand warten.